+GREEN LINE

Performance | Konzert | Installation
feat. Duo Tocar

17. bis 21. November 2021, 19 Uhr
Heizhaus / Uferstudios Berlin

GREEN LINE ist eine performative Karte aus zeitpolitischen Recherchen, etymologischen Exkursen und filigranen Klangschichten, die vom zyprischen Niemandsland bis in ehemalige Berliner Exklaven und von mediterranen Unterseegebirgen in olympische Höhen reicht.
Darauf verzeichnen wir antike Minenfelder, aktuelle UN-Resolutionen und verlorene Textfragmente und folgen der Geschichte eines provisorischen Strichs auf einem Stadtplan, aus dem ein unzugänglicher Landstrich geworden ist.

Eine Produktion der LOSE COMBO in Zusammenarbeit mit dem Duo Tocar, gefördert von der Senatsverwaltung für Kultur und Europa, dem Hauptstadtkulturfonds und der initiative neue musik e.V., in Kooperation mit dem PSR Kollektiv – Heizhaus / Uferstudios Berlin.

+ATLAS' WIRBEL | CONTAINER

provisorisches Archiv einer performativen Kartographie
feat. Sonar Quartett

Hier online

Nach zwei Terminverschiebungen haben wir die Reinbeckhallen im April als temporäres Labor und Studio genutzt, um ATLAS’ WIRBEL in audiovisuelle CONTAINER zu verstauen. Sieben davon sind jetzt unter www.atlas-wirbel-container.de zu entdecken.

Eine Produktion der LOSE COMBO in Zusammenarbeit mit dem Sonar Quartett, gefördert von der Senatsverwaltung für Kultur und Europa und der initiative neue musik e.V., in Kooperation mit der Stiftung Reinbeckhallen